Bitte aktivieren Sie Javascript um diese Seite korrekt ansehen zu können

Menü
 

HR-Core

Die Personalverwaltung gestaltet heute selbst aktiv Prozesse im Unternehmen. GlobalesHRZum einen, um personalrelevante Entscheidungen des Unternehmens- oder Personalmanagements wirtschaftlich effizient umzusetzen. Zum anderen aber auch, um dem neuen, jüngeren Image des HR gerecht zu werden und sich möglichst vom angestaubten Image der „Lohnbuchhaltung“ zu lösen.

Aber wie auch immer die Prozesse gestaltet, die Anforderungen konsolidiert und die Systeme harmonisiert werden, es bleibt stets eine Herausforderung an ein leistungsfähiges und flexibles Zeitwirtschafts- und Entgeltabrechnungssystem.

Kernelemente der aktiven Prozessgestaltung in der Personalverwaltung sind heute immer öfter die CORE Module des SAP HCM. Die Personaladministration (PA), das Organisationsmanagment (OM), die Entgeltabrechnung (PY) und die Zeitwirtschaft (PT) fungieren immer häufiger als kreative Hilfsmittel denn als reine Verwaltungswerkzeuge.

Herausforderungen

  • Definition, Standardisierung und Harmonisierung von Geschäftsprozessen und Stammdaten
  • Identifikation der Verantwortlichkeiten für die Datenpflege
  • Transformation der Geschäftsprozesse in IT
  • Berücksichtigung verschiedener gesetzlicher Anforderungen (Datenschutz) im Berechtigungsdesign
  • HR-Systemlandschaft (Schnittstellen)
  • Datenqualität

Lösungen & Projektbeschleuniger

  • Templates bzw. vorkonfiguriertes Systeme
  • Mitarbeiter mit langjähriger Prozess- und Systemerfahrung
  • Bewährtes und standardisiertes Projektvorgehen