Bitte aktivieren Sie Javascript um diese Seite korrekt ansehen zu können

Menü
 

SAP HCM Technology

Die Vielfalt der eingesetzten Technologien beim Betrieb von personalwirtschaftlichen Systemen, die auf SAP basieren, nimmt immer weiter zu. Für die Verantwortlichen wird es damit immer schwieriger, den Überblick zu behalten und die richtige technische Lösung für eine aufkommende fachliche Fragestellung zu wählen. Schnell kann hier ein Fehlgriff den Ablauf der personalwirtschaftlichen Prozesse empfindlich stören, im schlimmsten Fall sogar blockieren.

Insbesondere das immer stärker wachsende Angebot an Cloud-basierten Lösungen macht die Situation noch unübersichtlicher. Hier entstehen ganz neue Anforderungen an die Datensicherheit bzw. den Datenschutz. Die Anzahl und Komplexität von Schnittstellen wird spürbar zunehmen.

Auch im Bereich der Benutzer-Oberflächen werden die Wünsche der Anwender nach guter Usability, hoher Verfügbarkeit (z.B. auf mobilen Endgeräten) und kürzeren Antwortzeiten größer werden.

Gleichzeitig wird sich die zu verarbeitende Datenmenge erhöhen (z.B. im Rahmen von BI-basierten Lösungen) und die schnelle und gezielte Suche nach Informationen einen höheren Stellenwert bekommen.

Nicht zu unterschätzen ist auch der richtige Umgang mit den Spezifika, die ein SAP HCM-System mit sich bringt.
Hier nur ein paar Beispiele: extensiver Umgang mit zeitabhängigen Stammdaten und Hierarchien, HR Merkmale, Logische HCM Datenbanken, Entwurf von neuen Infotypen, Handhabung der Cluster-Tabellen aus der Personalabrechnung und Zeitwirtschaft, Nutzung von HCM-spezifischen Programmierschnittstellen.
Hier ist eine entsprechende – teils jahrelange - Entwicklungserfahrung für die richtige Anwendung notwendig.

Herausforderungen

  • Koordination technischer Ressourcen im Projekt
  • Auswahl und Einführung Cloud-basierter Lösungen
  • Erstellung effektiver Benutzeroberflächen mit erhöhter Akzeptanz
  • Hohe Verarbeitungsleistung großer Datenmengen und damit kürzere Antwortzeiten
  • Bereitstellung mobiler Szenarien
  • Aufbau komplexer globaler System-Architekturen
  • Systemkonsolidierungen und Datenmigration (z.B. PAISY Migration)
  • Anpassung der Standard-Software an kundenspezifische Anforderungen
  • Erstellung kompletter kundeneigener Lösungen im HCM Umfeld
  • Immer häufigere Releasewechsel 

Lösungen & Projektbeschleuniger

In den oben genannten Bereichen bringen wir jahrelange Projekterfahrung mit, die sich in Form von fertigen Templates, Konzepten und Empfehlungen widerspiegelt. Insbesondere beherrschen wir für die Erstellung von Lösungen die Anwendung folgender Technologien:

  • Programmierung mit ABAP / ABAP OO im HCM Umfeld
  • Erstellung von Nutzeroberflächen mit WebDynpro for ABAP/JAVA, SAPUI5, HTML5, FIORI, CSS, Enterprise Portal, HR Renewal
  • Schnittstellen mit ALE, RFC, IDOC, WebServices, PI, XML, HCI
  • Einsatz von HANA for BW/Business Suite
  • Aufbau von Personalcontrollingsystemen basierend auf SAP BI
  • SAP Netweaver Basis Technologie